IRCC am 15.2.2014

IRCC am 15.2.2014 - © www.kletterzentrum-hermagor.at

Der erste Bewerb im Rahmen des Interregionalen Climbing Cups (IRCC) fand am 15. Feber 2014 in unserem Kletterzentrum in Hermagor statt. Über 200 Kletterer aus 7 Nachbarländern nahmen an diesem Alpe-Adria Bewerb teil. Im Rahmen des Cups messen sich Kinder und Jugendliche zwischen 6 und 18 Jahren bei 6 Kletter-Bewerben in Österreich, Italien, Kroatien und Slowenien. Sehr erfreulich waren die Leistungen unserer Sportkletterer, die unter der Leitung von Miriam Rauscher auf unseren Heimbewerb hingearbeitet haben und alle ihr Bestes gaben. In diesem starken Teilnehmerfeld hat es dann Nico Ferlitsch bis ins Finale geschafft. Weitere Hermagorer Kletterer waren Nina Rauscher, Lara Stöffler, Mila Ebner, Elina Stattmann, Carina Ebenwaldner und Simon Wassertheurer. Die Veranstaltung wurde durch zahlreiche Ehrengäste ausgezeichnet, wie durch Landessportdirektor Reinhard Tellian, den Präsidenten des Kärntner Wettkletterverbandes Hubert Gallauz, Bürgermeister Ronacher, Vizebgm. Tillian, die Stadträtinnen Ball und Hartlieb usw. Die perfekte Organisation und die tolle Atmosphäre ziehen von Jahr zu Jahr mehr Kletterer an, natürlich wurden sie auch entsprechend verpflegt und verwöhnt. Ein großes Lob allen Helfern und Verantwortlichen wurde vom Obmann der Sektion Hermagor ausgesprochen. Die Ehrengäste zeigten sich gleichfalls begeistert. Durch diese Veranstaltung wurde für unsere Region ein toller Werbeeffekt erzielt, denn die Kletterer versprachen, wieder zu uns zu kommen.

! ! ! 35 ROUTEN ! ! !

! ! ! 35 ROUTEN ! ! ! - © www.kletterzentrum-hermagor.at

Anlässlich des IRCC am 18.2.2017 wurde alle Routen neu geschraubt. Florian Murnig (Weltcup-Routensetzer) hat zusammen mit unserem Hallenteam 35 neue Routen aller Schwierigkeitsgrade geschraubt.

Hallenordnung

Hallenordnung  - www.kletterzentrum-hermagor.at/?download=kletterzentrum-hermagor-hallenordnung.pdf